DUtopia

Marina Schutte. Bühnenbild.

DUtopia

Märchentanz mit Ich

 

2014 Tanztheater von Sylvana Seddig

Fotos: Meyer Originals

Uraufführung: 28.11.2014 Alte Feuerwache Köln im Rahmen des Taunz Tausch Festival.

 

Trailer!

 

Choreografie: Sylvana Seddig

Tänzer: Lynn Suemitsu, Sylvana Seddig

Schlagzeug: Daniel Schröteler, Max Andrzejewski

Projektion: Martin Mallón

Dramaturgie: Jennifer Peterson

Bühne und Kostüm: Marina Schutte

Licht: Thomas Achtner

 

Zum Stück

 

Dopia handelt bestimmt nicht von Dir! Es geht auch garantiert nicht um Dich!

Dutopia erzählt von ICH und von DU: ICH begegnet DU. Der Mythos DU suggeriert Hoffnung auf etwas, das außerhalb von Ich, Mir und Mich existiert.

ICH als Ausdruck der iGeneration braucht DU, obwohl es echte Nähe fürchtet.

Für die iGeneration bedeutet Dutopia Schreckenskammer und Folterhöhle.

Das Ego ist, das Ego muss. Das Du wird zum bloßen Duplikat davon.

ICH und DU wollen tanzen, die hohe Kunst des Paartanzes sogar, landen aber als Solisten im Ensemble Mensch.

Dutopia ist ein Märchentanz mit Ich.

 

 

Gefördert durch: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW // Kulturamt der Stadt Köln // In Kooperation mit: Festival tanz.tausch, Köln // Im Rahmen einer Residenz von: Lake Studios Berlin // Mit Unterstützung durch: MD Kollektiv/Quartier am Hafen / Landesbühnen Sachsen

Impressum Copyright Marina Schutte © All Rights Reserved